Jetzt unverbindlich anfragen:

030 - 2947986

Fahren im Alter: Worauf Sie und Angehörige achtgeben sollten

Mobilität ist ein wichtiger Bestandteil, wenn es darum geht, den eigenen Alltag selbstbestimmt zu gestalten. Daher bleibt der Wunsch, sich mit dem Auto fortzubewegen, auch bei betagten Fahrern bestehen. Allerdings haben Senioren im Straßenverkehr einen denkbar schlechten Ruf.

Weiterlesen

Diese 5 Dinge sollten Sie als Fahrradfahrer im Straßenverkehr beachten

Zwar brauchen Fahrradfahrer keinen Führerschein, doch müssen auch sie sich an Verkehrsregeln halten. Diese sind im Einzelnen in der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) fixiert, die in Deutschland die Regeln für sämtliche Verkehrsteilnehmer auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen festlegt. Nichtsdestotrotz kommen immer wieder Fragen auf: Muss man den Radweg benutzen? Darf man nebeneinander fahren? Was passiert, wenn man ohne Helm fährt? Kanzlei Sebel in Berlin-Friedrichshain kennt die Rechtslage und beantwortet Fahrradfahrern fünf zentrale Fragen bei der Teilnahme am Straßenverkehr.

Weiterlesen

Falschparken: Wer zahlt die Abschleppkosten?

Parkraum ist nicht nur knapp, er ist auch teuer. Umso ärgerlicher ist es, wenn wichtige Kundenparkplätze widerrechtlich zugeparkt werden oder ein Falschparker unerlaubt die Einfahrt in ein Privatgrundstück blockiert. In Großstädten hat sich hier mit der sogenannten Parkplatzbewirtschaftung bereits ein eigener Wirtschaftszweig entwickelt, damit Parkplätze auch tatsächlich nur von den rechtmäßig dafür vorgesehenen Personen benutzt werden.

Weiterlesen

Sie sind in einen Unfall verwickelt – was nun?

Ein Unfall ist für alle Beteiligten ärgerlich, dennoch kracht es statistisch gesehen in Deutschland alle zwölf Sekunden. In den meisten Fällen wissen die Beteiligten nicht wirklich, was jetzt zu tun ist. Was passiert mit dem kaputten Auto? Wer kommt für die entstandenen Kosten auf? Kanzlei Sebel aus Berlin-Friedrichshain beantwortet die wichtigsten Fragen und berät Sie auch gerne persönlich.

Weiterlesen

Arbeitsvertrag: Was muss er enthalten?

Sie haben Ihren Traumjob gefunden oder möchten einen neuen Mitarbeiter einstellen? Um böse Überraschungen zu vermeiden, ist es unerlässlich, einen Arbeitsvertrag zu schließen. Theoretisch geht das sogar mündlich, allerdings sind die Absprachen dann kaum nachzuweisen. Unsere Rechtsanwaltskanzlei Rainer Sebel in Berlin-Friedrichshain berät Sie fachkundig…

Weiterlesen

Plötzliche Kündigung: Kanzlei Rainer Sebel in Berlin-Friedrichshain informiert Sie

Nicht selten kommt eine Kündigung unverhofft. Der erste Schock sitzt tief. Dennoch sollten Sie Ruhe bewahren und einen Anwalt Ihres Vertrauens hinzuziehen. Wie Sie mit einer Kündigung umgehen, ohne Ihre Situation zu verschlimmern, verraten wir Ihnen hier.

Weiterlesen

Arbeitsrecht – der Unterschied zwischen einer ordentlichen & außerordentlichen Kündigung

Eine Kündigung kann für beide Parteien weitreichende Konsequenzen haben. Für den Arbeitnehmer kann die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht nur zu finanziellen Schwierigkeiten, sondern auch zu gesellschaftlichen Benachteiligungen führen. Aber auch den Arbeitnehmer und besonders kleine Unternehmen kann eine Kündigung seitens des Mitarbeiters überraschend treffen.

Weiterlesen


Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.